Dakos mit Bordmitteln

dakos

Da Paximadi zwar auf Kreta überall, aber in Deutschland kaum erhältlich ist und Selberbacken nicht immer eine Option darstellt: Hier eine Variante, die ohne Aufwand und Einkaufsstress auf den Tisch kommt. Die Unterlage bildet hier rundes Knäckebrot, das mit dem würzigen Feta gut harmoniert. Das authentische Rezept siehe unter Dakos.

Rezept für 4 „Dakos rapidos“:

4  Scheiben rundes Vollkorn-Knäckebrot
ca. 400  g reife Tomaten (4 mittelgroße)
100 g Feta (alternativ Schafskäse)
1 – 2 EL getrockneten
Oregano (oder frischen)
2 – 3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
, gepresst (nach Belieben)
Salz

dakos-zutaten

Tomaten fein hacken und in ein Sieb zum Abtropfen geben.

dakos-tomaten-hacken

Mit einem Koch- oder Esslöffel einen Teil der Flüssigkeit aus den Tomatenstücken drücken (sie sollten noch saftig, aber nicht mehr triefend sein).
Knoblauch und die Hälfte des Olivenöls (2 EL) unter die Tomaten mischen.
Den Feta zerbröseln und den Oregano hacken.

dakos-tomaten-und-kaese

Dann die Käckebrotscheiben wie folgt belegen: Tomatenmasse, Feta, Oregano. Zum Schluss eine kleine Prise Salz und einige große Tropfen Olivenöl daraufgeben.



Weitere Empfehlungen:

1 Kommentar zu „Dakos mit Bordmitteln“

  • Andrea says:

    juhu, danke für das alternativrezept. nächste woche versuche ich mich an den originalen. weiter so!

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt