Feta im Teigmantel mit Olivenöl-Honig

feta-im-teigmantel

Knusprige Teigtaschen mit Feta-Minze-Füllung, nach Belieben als Vor- oder Nachspeise geeignet. Den benötigten Teig kann man im türkischen Lebensmittelgeschäft (im Kühlregal) unter dem Namen Yufka-Teig erstehen. Oder im griechischen Geschäft nach Fyllo-Teig fragen.

Rezept für 4 Portionen:

ca. 140 g Feta (in 4 gleichgroße Scheiben geschnitten)
1 EL Olivenöl
2 EL klarer Honig
1 Eigelb
4 Lagen Yufka- oder Fyllo-Teig  (aus dem türkischen oder griechischen Lebensmittelladen)
2 kleine Zweige frische Minze
Pfeffer und etwas Chili
Öl zum Braten

feta-im-teigmantel-zutaten

Das Ölivenol mit dem Honig verrühren und zur Seite stellen.

Eine Feta-Scheibe auf ein Teigblatt legen und mit etwas Minze, Chili und Pfeffer bestreuen.

Den Feta im Teig einschlagen. Dabei die Ränder immer mit etwas Eigelb bestreichen.


feta-im-teigmantel-falten1

feta-im-teigmantel-falten2

feta-im-teigmantel-falten3

feta-im-teigmantel-falten4

Die Teigtaschen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig anbraten.

Auf einem Teller mit 1 TL Öl-Honig-Mischung anrichten.

Die Teigtaschen sollten möglichst warm gegessen werden.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt