Karotten mit Oliven-Frischkäse-Soße

Karotten sind nicht nur gesund, sondern auch ein ungemein praktisches Gemüse. Durch die Oliven entsteht ein pikantes Aroma. Mit dem Rezept lässt sich eine leckere und sehr schnelle Beilage zu Fleisch oder Fisch herstellen – oder auch eine vegetarische Hauptmahlzeit.

Rezept (für 4 Personen als Beilage oder 2 Personen als Hauptmahlzeit):

ca. 700 g Karotten (hier violette, ist aber kein MUSS)
3 mittelgroße Kartoffeln
1-2 Schalotte(n)
2-3 EL Olivenöl
100-150  ml Gemüsebrühe
70 g Oliven (hier grüne, aber kein MUSS)
75 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
Pfeffer (schwarz und frisch gemahlen)
Petersilie (fein gezupft oder geschnitten)

Karotten und Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Ca. 10 bis 14 Minuten dämpfen.
Das Gemüse sollte gar, aber bissfest sein.

Währenddessen Schalotte(n) fein hacken und im Olivenöl glasig anbraten.
Mit einem Teil der Brühe ablöschen.
Grob gehackte Oliven und Frischkäse hinzugeben und erwärmen.
Wenn die Soße zu dick wird, mehr Brühe angießen.
Mit Pfeffer abschmecken.
Gemüse mit Soße und frischer Petersilie servieren.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt