Artikel-Schlagworte: „Kohlenhydratarm“

Toum – libanesische Knoblauchpaste

Immer wieder muss ich lesen, dass eine gesundheitlich positive Wirkung von Knoblauch wissenschftlich nicht erwiesen ist. Ich bin da ganz anderer Meinung. Meines Erachtens ist nachweislich die Quantität der Knoblauch-Dosis von entscheidender Bedeutung. So kann zum Beispiel der Genuss einer ansehnlichen Menge Toum dafür sorgen, dass Mitmenschen in der U-Bahn oder im Bus einen respektvollen Abstand wahren. Die Übertragungsgefahr von Viren und sonstigem krankheitserregenden Zeugs dürfte folgedessen stark eingeschränkt sein. Um Vereinsamung und sozialer Isolation vorzubeugen, sollte der Genuss von Toum allerdings wohl bedacht angewendet werden.
Toum eignet sich vorzüglich als Sauce zu gegrilltem oder gebratenem Hühnerfleisch.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mangold mit Ziegenkäse

Mangold zu Hüftgold heißt heute die Devise. Bekannte Fernsehköche preisen es ja immer wieder an: „Fett ist ein Geschmacksträger.“ Oder hieß es: „Durch den übermäßigen Genuss von Fett wird die Menschheit immer träger?“ Sei es drum, denn lecker ist geschmolzene Butter allemal, insbesondere dann, wenn sie durch pikante Gewürze ein wenig „angefeuert“ wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tomatensalat mit gehackten Oliven und Basilikum

Ich liebe Tomatensalate in allen Variationen und speziell diese hat es mir besonders angetan. Eigentlich ein simpler Tomatensalat mit Oliven. Allerdings prägen hier die gehackten Oliven den geschmacklichen Gesamteindruck wesentlich stärker als unter Verwendung der ganzen Steinfrucht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kalbskotelett mit Steinpilzmarinade

Da Kalbfleisch geschmacklich sehr zurückhaltend daherkommt, würze ich es meist ausschließlich mit Salz und einigen Körnchen frisch gemahlenem Pfeffer. Auf eine leichte aromatische Würze wollte ich dieses Mal aber nicht verzichten. Eine Mischung aus getrockneten Steinpilzen und Olivenöl tat hierbei vorzüglich ihren Dienst, ohne den Geschmack der Kalbskoteletts zu überdecken.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kokoseis mit Mangocrémefüllung

Auch diesen Sommer befindet sich meine Eismaschine nahezu im Dauereinsatz. Besonders erfreue mich an der vom Kompressor erzeugten Wärme, die in diesem recht kühlen Sommer für sommerliche Temperaturen in meinem Zimmer sorgt. Noch mehr Sommerstimmung hole ich mir durch eine Eiskreation mit exotischen Aromen ins Haus. Wie immer ist die Eisgrundmasse so zusammengestellt, dass Zucker als volumenbildende Zutat nicht benötigt wird. Gesüßt werden kann also mit beliebigen Alternativen oder Ersatzstoffen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt