Artikel-Schlagworte: „Georgien“

Kolheeda – gefüllte Lachsfilets in Weinblättern gegrillt

Als ich das folgende Gericht in Steven Raichlens – empfehlenswerter – „Barbecue Bible“ gefunden habe, machte mich die Herkunft stutzig: Ein Lachsrezept aus Georgien? Das scheint mir auf Anhieb ein wenig weit südlich, aber seit der Lektüre von „Salmon fishing in the Yemen“ lasse ich mich gerne eines Besseren belehren, recherchiere nicht hinterher, sondern koche nach. Beim nochmaligen Lesen wurde indes deutlich, dass das Georgische Original nach einer Lachsforelle verlangt, was die ganze Angelegenheit plausibler macht.
(Vielen Dank für diesen Beitrag an Jens.)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt