Artikel-Schlagworte: „Fischsoße“

Thailändische Currysuppe mit Hühnerfleisch

Dieses in Thailand „Tomka Gai“ genannte Gericht habe ich ein wenig abgewandelt und anstelle der üblichen Champignons Zuckerschoten und zusätzlich Hühnerbrühe verwendet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Thailändische Fischbällchen

Thai fish cake oder Tod Mun Pla. Fischkekse mag man sie auf deutsch nicht nennen, zumal sie mir eher in Bulletenumfang geraten sind. Aber sie sind dennoch fluffig-leicht geworden.
(Vielen Dank für diesen Beitrag an Jens.)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Zitronengras-Grill-Marinade

Grillmarinade mit kräftigem Zitronengrasaroma. Zum Marinieren von Fleisch, Fisch oder Grillgemüse.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rindfleisch mit Zitronengras und Wasserkastanien

„Doen ethtis ip vehi hop“ lautete die Empfehlung des thailändischen Reisebusfahrers an einer Raststätte irgendwo zwischen Bangkok und Koh Chang. Glücklich über diese Information aus erster Hand bedankte ich mich freundlich und bestellte eine ordentliche Portion dieser offenbar beliebten und delikaten Köstlichkeit. Dies löste allerdings Stirnrunzeln und heftiges Kopfschütteln unter weiteren thailändischen Mitreisenden aus. Andere Länder, andere Sitten dachte ich und bekräftigte mein Begehr durch freundliches Nicken und Reiben meines Bauchs. Beim Verzehr ging mir dann ein Licht in Gestalt einer damals noch erhältlichen, mattierten Glühbirne auf. Mir dämmerte, dass der Hinweis des  netten Busfahrers eher warnender Natur gewesen sein musste. Mit „Doen ethtis ip vehi hop“ wollte er mir sagen „Don’t eat this, it’s very hot“ und meinte  „Das ist viel zu scharf für europäische Mägen.“ Aber lecker war es und blieb mir überdies einen weiteren Tag in schmerzhafter Erinnerung.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt