Archiv für die Kategorie „Gebäck“

Apfeltarte mit Walnüssen und Ingwer

Wie sagte Tim Mälzer so richtig: „Backen ist nicht kochen!“ Und es ist tatsächlich so, wer gern kocht, backt in der Regel nicht so gern. Also ich kann  das nur bestätigen. Diese Apfeltarte allerdings ist so einfach und schnell herzustellen, dass da auch backen Spaß macht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Blätterteigtaschen mit Ziegenkäse und Pflaumenkompott

Es ist wohl wirklich so: Wer gern kocht, bäckt nicht gern. Auf mich trifft das jedenfalls zu. Kuchen und Gebäck sind nicht so meine Favoriten. Diese Blätterteigtaschen lassen sich aber so schnell und einfach herstellen, da mache ich dann schon gerne einmal eine Ausnahme.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Engadiner Nusstorte

Und wer hat‘s erfunden? Die Schweizer! Wie so vieles. Auch die berühmte Engadiner Nusstorte (auch Bündner Nusstorte) wurde hier erdacht. Sie trat dann ihren Siegeszug um die Welt über Toulouse an, wo sie von Schweizer Zuckerbäckern sehr erfolgreich gebacken wurde. Und spätestens seit Guildo Horn (der mit den Nussecken) wissen wir, wie gut gebackene karamellisierte Nüsse mit Teig schmecken können. Meine Version habe ich mit Rumrosinen und Kakaopulver erweitert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Birnentarte mit Cranberries

Birnen und Cranberries passen gut zusammen. Meine Tarte habe ich noch mit Rosmarinnadeln ergänzt. Klingt ungewöhnlich, gibt aber den besonderen Pfiff.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Käsekuchen mit Keksboden

Wer kann schon einem saftigen Käsekuchen widerstehen? Ich jedenfalls nicht! Meine Variante hat einen knusprigen Boden aus Vollkorn-Butterkeksen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde