Archiv für die Kategorie „Saucen“

Paprikasauce

Eine einfach herzustellende Sauce für Gebratenes. Funktioniert aber auch gut mit Chili und Zitronensaft als Pastasauce.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Senf-Sahnesauce mit Zitronenschalenabrieb

Hier eine Senfsauce, die mit ihrem frischen Zitronengeschmack schlichtweg zu allem passt: gebratenem oder gekochtem Fleisch oder Fisch. Auch als Dressing für Salate. Ein echter Allrounder.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Petersilienpesto mit Chili und Speck

Das italienische Pesto gibt es in unzähligen Variationen. Gemeinsam ist allen das Zerstampfen von rohen Zutaten mit Olivenöl. Wer die italienische Sprache beherrscht, hat das sicherlich gewusst, denn der Begriff Pesto kommt von „pestare“ und das heißt Zerstampfen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Knoblauch-Senf-Vinaigrette

In jedem Supermarkt gibt es meterweise Regale mit Salatsaucen. Viele davon sind durchaus in Ordnung. Trotzdem ziehe ich es weiterhin vor, das Dressing für meinen Salat selbst herzustellen. Schmeckt irgendwie doch besser.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Cumberlandsauce

Was wäre ein gebratenes Rumpsteak oder Entrecôte ohne eine leckere Sauce? Besonders edel ist eine Cumberlandsauce. Wie so häufig, gibt es diverse Geschichten zur Entstehung. Ihr Ursprung soll das England des 18. Jahrhunderts sein. Allseits bekannt wurde die Sauce erst durch den berühmten französischen Meisterkoch Georges Auguste Escoffier (1846-1935), der  als einer der Väter der heutigen französischen Küche gilt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde