Artikel-Schlagworte: „Rote Linsen“

Salat aus roten Linsen

Die kleinen orangefarbenen Linsen verlieren beim Kochen leider den größten Teil ihrer leuchtenden Farbe.  Außerdem muss man sehr gut aufpassen, dass man den Garpunkt nicht verpasst. Der Schritt von noch zu fest zu Matsch ist hier sehr klein.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Linsensuppe mit Minze und Kümmel und Beilagen

Linsensuppe-mit-Minze

Menschen verlassen ihre Herkunftsgesellschaft in der Regel nicht unbedingt freiwillig. Und sie bringen in die Aufnahmegesellschaft Werte, Normen usw. und auch Bräuche und Rezepte.
Was meine Großeltern väterlicherseits aus Schlesien mitbrachten, war der Brauch, zum Jahreswechsel eine Linsensuppe zu kochen und einen Geldbaum (Crassula ovata) zu verschenken – beides in der Hoffnung, dass es im kommenden Jahr ausreichend Münzen gebe.

Einen Geldbaum habe ich nicht, Münzen und Scheine soll/muss es im Jahr 2010 aber reichlich geben, daher koche ich eine Linsensuppe. Aber keine Schlesische Linsensuppe, obwohl die sehr lecker ist, sondern eher was angelsächsisches mit Minze und Kümmel!
(Vielen Dank für diesen Beitrag an Jens.)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Türkische Linsensuppe

turkische-linsensuppe-w800

Einfach herzustellen. Gibt es in der Türkei in Tausend Variationen (z.B.: mit Milch, saurer Sahne oder Porree). Gemeinsam sind all diesen Suppen die roten Linsen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt