Archiv für die Kategorie „Tapas“

Geröstete Mandeln mit Kreuzkümmel

Gesalzene Mandeln selber machen? So ein Unsinn! Gibt es doch in jedem Supermarkt in Dosen. Das mag zwar stimmen, aber wer sich der kleinen Mühe der Eigenproduktion unterzieht, wird den Unterschied sofort schmecken und riechen. Der Kreuzkümmel gibt den Mandeln zusätzlich ein unverwechselbares Aroma.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Karamelisierte Zwiebeln

Röstzwiebeln einmal anders. Der Balsamicoessig und der braune Zucker machen die Zwiebeln fit als Beilage für ein spanisches Festmahl.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Cashewkernbutter mit Rucola

Mit diesem pikanten  Aufstrich für frische Baguettescheiben, hat man den perfekten Starter für ein mediterranes Essen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Oliven mit Zitronen- und Orangensaft

Spanische Tapas sind ohne Oliven nicht komplett. Diese Variante erhält durch die Zitrusfrüchte ihren fruchtigen Geschmack. Passt prima zu Fisch. Diesen Beitrag weiterlesen »

Empanadillas mit Rinderhackfüllung und Ziegenkäsedip

Empanadillas sind die kleine Variante, der in Spanien, Süd- und Mittelamerika sehr beliebten Empanadas. Wenn man, wie ich den Blätterteig fertig kauft, sind sie sehr einfach herzustellen. Meine Hackversion habe ich mit Ras-El-Hanout gewürzt. Diese marokkanische Gewürzmischung gibt es wie Currypulver in vielen Varianten. Ras-El-Hanout besteht aus einer Vielzahl an Gewürzen. Mittlerweile bekommt man das Pulver in vielen Geschäften.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde