Artikel-Schlagworte: „Backpulver“

Gugelhupf mit Birnen und Cranberries

Tim Mälzer hat recht: „Backen ist nicht kochen“. Wer gern kocht, bäckt in der Regel nicht gern und umgekehrt. Hier eines meiner seltenen Backwerke.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schokoladen-Gugelhupf mit roter Bete

Für die Bezeichnung Gugelhupf gibt es mehrere Erklärungen. Am logischsten erscheint mit folgende: Ist der Kuchen fertig gebacken, so muss man die Gogel (Kugelform) umdrehen und anheben (lüpfen). Auch über das erste Auftauchen dieser speziellen Kuchenform gibt es zahlreiche Legenden. Bereits die alten Römer verwendeten entsprechende Keramikformen, aber auch die Heiligen Drei Könige werden gern als Erfinder genannt. Nicht zuletzt das kleine französische Städtchen Ribeauvillé feiert jedes Jahr ein Gugelhupf-Fest, weil man dort fest der Meinung ist, den Gugelhupf erfunden zu haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Amerikanische Pancakes

Ahornsirup kommt bei uns eher selten zum Einsatz. In Amerika ist das ganz anders. Da gehören zu einem guten Frühstück Pancakes (die amerikanischen Eierkuchen) mit Ahornsirup. Gewonnen wird der süße Saft aus angebohrten Ahornbäumen. Wir verwenden stattdessen gerne Rübensirup.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Apfelstreuselkuchen mit Cranberries

Apfelstreuselkuchen mit Cranberries_ji-W800

Ich hatte mal wieder Appetit auf einen traditionellen Apfelkuchen mit Streuseln. Aufgepeppt habe ich ihn mit getrockneten Cranberries.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Winterliche Waffeln mit Rosinen und Kardamom

Winterliche Waffeln mit Rosinen und Kardamom

Neuerdings bin ich stolzer Besitzer eines Waffeleisens mit vielen blinkenden Lämpchen und geheimnisvollen Klingeltönen. Es war wahrscheinlich wieder einmal einer dieser Einkäufe, die unbedingt sein müssen, um dann höchstens alle zwei Jahre mal benutzt zu werden. Egal! Hier das erste Resultat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde