Artikel-Schlagworte: „Spaghettikürbis“

Spaghettikürbis

Der Spaghettikürbis ist ein essbarer Gartenkürbis. Er hat ein Gewicht von 1-3 kg .Nach dem Kochen in Salzwasser kann man aus seinem Inneren glasnudelartige „Spaghetti“ ziehen, die einen nussigen Geschmack haben. Dazu passen alle Spaghettisaucen aber durchaus auch süße oder fruchtige Varianten. Auf jeden Fall ist es ein Hingucker und dürfte die Mitesser in Erstaunen versetzen.

Spaghettikürbis mit Parmesan

Die Kunst bei der Zubereitung eines Spaghettikürbisses besteht darin den richtigen Zeitpunkt abzupassen, wenn er gar ist. Lässt man ihn zu lange im Salzwasser, werden die „Spaghetti“ zu pappig. Zu kurz gekocht ist er noch zu fest. Als Regel gilt: Den Kürbis in reichlich Salzwasser kochen und ab und zu mit dem Finger (Achtung heiß!) oder mit dem Stößel eines Mörsers drücken. Gibt die Schale nach und ist ledrig weich, ist er fertig.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt