Artikel-Schlagworte: „Eigelb“

Zuppa Inglese

Einer der großen italienischen Dessertklassiker. Die Zutaten variieren in jeder Region. Man kann Konfitüre verwenden oder püriertes Obst. Zum Beträufeln der Löffelbiskuits verwendet man Alchermes oder einen anderen Likör. Aber Marsala passt auch wunderbar. Ich habe mich für pürierte Himbeeren und Rum entschieden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Charentais-Melone in Vanillecreme

Die „Königin der Melonen“ passt mit ihrem dezenten Geschmack ausgezeichnet zur Vanillecreme.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Marzipan-Pflaumenmusrolle

Eigentlich wollte ich einen Apfelstrudel backen, doch dann kam mir die Idee mit dem Pflaumenmus. Hier das Ergebnis.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Orangen-Zitronen-Hollandaise

Orangen-Zitronen-Hollandaise_ji-W800

Besonders zur Spargelzeit sind die Regale der Supermärkte voll von Packungen mit Sauce Hollandaise. Selbst gemacht ist diese Buttersauce allemal besser. Schon das Öffnen der Verpackung der Fertigware und das anschließende Erwärmen dauert fast genauso lang, wie eine selbstgemachte Sauce. Es gibt also keine Ausrede.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Italienische Zitronencrostata

Italienische Zitronencrostata_ji-W800

Eine Crostata ist das Äquivalent zur französischen Tarte: ein Obstkuchen ohne Teigdecke. Dementsprechend werden diese Zitronencrostata und die Tarte au Citron ähnlich hergestellt. Die italienische Schwester verzichtet aber auf Sahnequark und benötigt stattdessen Milch und Speisestärke.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde