Artikel-Schlagworte: „Eiweiß“

Orangentarte

Orangentarte_ji-W800

Viele berühmte Speisen sind durch puren Zufall entstanden. Meist weil bestimmte Zutaten fehlten. Bei mir sollte es eine Zitronentarte werden. Leider musste ich feststellen, dass bei meinem Großeinkauf für ein Fünf-Gänge-Menü Zitronen und Mehl auf der Strecke geblieben waren. Die Zeit war knapp. Also nahm ich Orangen und anstelle von Mehl Vollkornkekse. Zu meinem Erstaunen war nach dem Backen die gesamte Flüssigkeit zwischen die Kekse gerieselt. Geschmeckt hat dieser „Fehlversuch“ trotzdem sehr gut.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schokoladen-Sahnetorte

Schokoladen-Sahnetorte

Das personifizierte schlechte Gewissen. Kaum vorstellbar, das kalorienmäßig noch zu toppen. Die Lösung: Man stelle sich einfach vor, man hätte einen sehr langen Dauerlauf hinter sich und sitze nun verdientermaßen in einem Cafe in Wien oder Budapest.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schokoladenschaum mit Himbeeren

Schokoladenschaum mit Himbeeren

Wenn es mal etwas leichter sein soll: Schokoladenschaum. Da hier weder Sahne noch Mascarpone zum Einsatz kommen, kann sich das schlechte Gewissen eine Ruhepause gönnen

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kokoseis mit Mangocrémefüllung

Auch diesen Sommer befindet sich meine Eismaschine nahezu im Dauereinsatz. Besonders erfreue mich an der vom Kompressor erzeugten Wärme, die in diesem recht kühlen Sommer für sommerliche Temperaturen in meinem Zimmer sorgt. Noch mehr Sommerstimmung hole ich mir durch eine Eiskreation mit exotischen Aromen ins Haus. Wie immer ist die Eisgrundmasse so zusammengestellt, dass Zucker als volumenbildende Zutat nicht benötigt wird. Gesüßt werden kann also mit beliebigen Alternativen oder Ersatzstoffen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Erdbeer-Basilikum-Eis

Eine vergleichbare Eisvariante hatte ich kürzlich im Supermarkt entdeckt, allerdings zu einem Preis, der sich fern jeglicher Seriösität befand. Da zurzeit Erdbeeren für kleines Geld zu bekommen sind und Basilikum auf dem Balkon gedeiht, wurde kurzum selbst Hand angelegt. Beim „Würzen“ der Eismasse mit Basilikum sollte vorsichtig vorgegangen werden, sodass die Erdbeermasse lediglich fein aromatisiert wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt