Artikel-Schlagworte: „Lorbeer“

Süßsauer eingelegte Radieschen

Süßsauer eingelegte Radieschen_ji-W800

Mal was anderes als Mitbringsel für eine Feier: anstelle der mittlerweile sehr beliebten selbstgemachten Marmeladen, habe ich mich für etwas Pikantes entschieden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rheinischer Sauerbraten

Rheinischer Sauerbraten_ji-W800

Vor vielen Jahren habe ich in Köln meinen ersten Sauerbraten gegessen, seitdem bin ich Fan. Aber Achtung! Nichts für Kurzentschlossene. Mindestens 2 Tage muss das Fleisch marinieren. Es sei denn, man holt beim Fleischer das fertig eingelegte Fleisch. Aber wer will das schon.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Octopus in Tomaten-Kapernsauce

Tintenfisch_ji-W800

Bei dieser köstlichen italienischen Beilage ist es sehr wichtig die in Weißwein gekochten Octopusse in aller Ruhe im Sud abkühlen zu lassen, damit der würzige Geschmack gut einziehen kann.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Blaue Zipfel

Blaue Zipfel_ji-W800

Saure Zipfel, oder wie hier in der moderneren Version als „Blaue Zipfel“, sind eine typische fränkische Speise. Was den Münchnern ihre Weißwürste, sind den Nürnbergern ihre Zipfel. Die Weißwürste bestehen aus Kalbfleisch, die Nürnberger Würste aus Schweinefleisch. Beide Spezialitäten genießen Kultcharakter, wobei die Franken es nicht krumm nehmen, wenn man sie nach 12 Uhr mittags isst.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Pochierte Eier in Rotwein (Oeufs en Meurette)

Pochierte Eier in Rotwein_ji-W800

Einer der Klassiker der französischen Küche: Oeufs en meurette. Und natürlich werden diese pochierten Eier in Rotweinsauce in jeder Region Frankreichs anders hergestellt. Mal mit Knoblauch, mal ohne Möhre, mit Mehl, ohne Räucherspeck. Einfach mal ein wenig experimentieren.
Bonne chance!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde