Artikel-Schlagworte: „Orangensaft“

Cumberlandsauce

Was wäre ein gebratenes Rumpsteak oder Entrecôte ohne eine leckere Sauce? Besonders edel ist eine Cumberlandsauce. Wie so häufig, gibt es diverse Geschichten zur Entstehung. Ihr Ursprung soll das England des 18. Jahrhunderts sein. Allseits bekannt wurde die Sauce erst durch den berühmten französischen Meisterkoch Georges Auguste Escoffier (1846-1935), der  als einer der Väter der heutigen französischen Küche gilt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Orangen-Zitronen-Hollandaise

Orangen-Zitronen-Hollandaise_ji-W800

Besonders zur Spargelzeit sind die Regale der Supermärkte voll von Packungen mit Sauce Hollandaise. Selbst gemacht ist diese Buttersauce allemal besser. Schon das Öffnen der Verpackung der Fertigware und das anschließende Erwärmen dauert fast genauso lang, wie eine selbstgemachte Sauce. Es gibt also keine Ausrede.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Spargelsalat mit Balsamico-Vinaigrette

Spargelsalat mit Balsamico-Vinaigrette_ji-W800

Ein leichter Frühlingssalat mit frischem Spargel. Der durch die Verwendung von Orangensaft und Balsamicoessig eine edle Säure erhält.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Italienischer Schinkensalat mit Pecorino

Italienischer Schinkensalat mit Pecorino

Für meinen Salat habe ich Coppa verwendet. Ein aus Schweinenacken und Schweinefilet gepökelter und luftgetrockneter Schinken. Man kann aber genauso gut Parmaschinken verwenden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rucolasalat mit roter Bete und gebratenem Schafskäse

Rucolasalat mit roter Bete und gebratenem Schafskäse

Ich bin ein großer Fan von roter Bete. Die Kombination mit Rucola schmeckt nicht nur, sondern ist auch optisch ein Bringer. Die kleinen Schafkäse kann man auch „roh“ beigeben oder panieren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt