Artikel-Schlagworte: „Orangensaft“

Kalte Tomatensuppe mit Knoblauchwurst

Etwas für heiße Tage. Lässt sich sehr schnell herstellen. Muss allerdings für eine Stunde in den Kühlschrank.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rinderbraten in Rotwein mit Johannisbeergelee

Bei Rinderbraten besteht immer die Gefahr, dass er sehr trocken wird und man dann die Fleischscheiben unter Soße „begraben“ muss. Darum ist es sehr wichtig das Fleisch zuerst scharf anzubraten um dann mit kleinster Flamme den Braten zu garen. Die größte Mühe hilft aber nicht, wenn man beim Fleisch gespart hat. Also Finger weg von der Supermarkttruhe und für dieses Sonntagsgericht ruhig mal wieder den Fachhandel aufsuchen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Cumberlandsauce

Was wäre ein gebratenes Rumpsteak oder Entrecôte ohne eine leckere Sauce? Besonders edel ist eine Cumberlandsauce. Wie so häufig, gibt es diverse Geschichten zur Entstehung. Ihr Ursprung soll das England des 18. Jahrhunderts sein. Allseits bekannt wurde die Sauce erst durch den berühmten französischen Meisterkoch Georges Auguste Escoffier (1846-1935), der  als einer der Väter der heutigen französischen Küche gilt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Orangen-Zitronen-Hollandaise

Orangen-Zitronen-Hollandaise_ji-W800

Besonders zur Spargelzeit sind die Regale der Supermärkte voll von Packungen mit Sauce Hollandaise. Selbst gemacht ist diese Buttersauce allemal besser. Schon das Öffnen der Verpackung der Fertigware und das anschließende Erwärmen dauert fast genauso lang, wie eine selbstgemachte Sauce. Es gibt also keine Ausrede.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Spargelsalat mit Balsamico-Vinaigrette

Spargelsalat mit Balsamico-Vinaigrette_ji-W800

Ein leichter Frühlingssalat mit frischem Spargel. Der durch die Verwendung von Orangensaft und Balsamicoessig eine edle Säure erhält.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde