Artikel-Schlagworte: „rote Bete“

Schokoladen-Gugelhupf mit roter Bete

Für die Bezeichnung Gugelhupf gibt es mehrere Erklärungen. Am logischsten erscheint mit folgende: Ist der Kuchen fertig gebacken, so muss man die Gogel (Kugelform) umdrehen und anheben (lüpfen). Auch über das erste Auftauchen dieser speziellen Kuchenform gibt es zahlreiche Legenden. Bereits die alten Römer verwendeten entsprechende Keramikformen, aber auch die Heiligen Drei Könige werden gern als Erfinder genannt. Nicht zuletzt das kleine französische Städtchen Ribeauvillé feiert jedes Jahr ein Gugelhupf-Fest, weil man dort fest der Meinung ist, den Gugelhupf erfunden zu haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Blumenkohlsuppe mit roter Bete

Rote Bete mit Blumenkohl zu kombinieren ist eher ungewöhnlich. Harmoniert aber wunderbar. Vor allen Dingen die Farbe der Suppe ist ein Bringer.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Salat mit mariniertem Roastbeef

Roastbeef ist das englische Nationalgericht schlechthin. Nicht zuletzt deswegen bezeichneten die Franzosen die englische Bevölkerung seit dem 18. Jahrhundert als „les Rosbifs“. Es kann warm oder kalt genossen werden. Hier mal als kalte Vorspeise.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rote-Betesalat mit Äpfeln, Frühlingszwiebeln und weißen Bohnen

Rote-Betesalat mit Äpfeln, Frühlingszwiebeln und weißen Bohnen_ji-W800

Da ich ein ausgesprochener Fan von roter Bete und weißen Bohnen bin, habe ich hier mal eine Kombination hergestellt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rote-Betesalat mit Schafskäse und Walnüssen

Rote-Betesalat mit Schafskäse und Walnüssen_ji-W800

Dieser Salat lebt vom Geschmackskontrast: die süß-saure rote Bete und der salzige Schafskäse ergänzen sich perfekt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt