Artikel-Schlagworte: „Suppengrün“

Geschmorter Tafelspitz in Marsala

Denkt man an die österreichische Küche, fällt einem sicherlich neben Wiener Schnitzel zuerst Tafelspitz mit Meerrettich ein. Ich habe hier mal eine Variante mit Tomaten und Masala ausprobiert. Mit Kartoffelpüree oder Bandnudeln ein wahrer Festtagsbraten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kartoffel mit karamellisiertem Porree

Kartoffelsuppe mit karamellisiertem Porree_ji-W800

Es gibt wohl kein Land in Europa, das nicht seine traditionelle Kartoffelsuppe hat. Die Variationen sind unendlich: von scharf bis süßsauer, von heiß bis kalt. Ich habe mal den schlichten Klassiker gekocht. Als Pfiff kommt der karamellisierte Porree obendrauf.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ochsenschwanz-Ragout

Ochsenschwanz-Ragout_ji-W800

Es ist noch gar nicht so lange her, da war es nicht einfach Ochsenschwanz beim Fleischer zubekommen. Ochsenschwanz war nicht sehr beliebt. Wahrscheinlich weil es recht mühselig ist das geschmorte Fleisch vom Knochen zu trennen. Aber mit der allgegenwärtigen Flut an Kochzeitschriften und Kochsendungen im Fernsehen ist er wieder triumphal auf die Teller zurückgekehrt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Hühnerfrikassee in Sahne-Senfsauce

Hühnerfrikassee mit Sahne-Senfsauce

Beim Huhn sollte man nicht zu geizig sein. Ein altes, zähes Suppenhuhn gibt kein gutes Frikassee. Wenn kein englisches Senfpulver vorhanden ist, geht natürlich auch der aus dem Glas.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ochsenschwanzsuppe

Ochsenschwanzsuppe

Die Herstellung dieser Suppe ist recht aufwendig. Von den geschmorten Ochsenschwanzteilen das Fleisch von den Knochen zu schneiden und das Fett zu entfernen, ist ein mühseliges  Geschäft. Vielleicht ist das der Grund, warum es Ochsenschwanz so selten beim Fleischer gibt.  Schade eigentlich, denn das Fleisch schmeckt sehr aromatisch und eignet sich ausgezeichnet für Sugos oder Suppen. Einen Versuch ist es wert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt