Artikel-Schlagworte: „Ungarn“

Ungarische Gulaschsuppe

Ungarische Gulaschsuppe_ji-W800

Gulasch das traditionelle Gericht der ungarischen Rinderhirten schmeckt besonders gut, wenn man ihm viel Zeit zum Garen lässt. Es gibt unzählige Varianten. Allen gemeinsam ist die großzügige Verwendung von Paprika. Ich habe hier einmal eine Gulaschsuppe gekocht, die aufgrund ihres hohen Fleisch- und Paprikaanteils auch gut als Gulasch durchgeht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ungarisches Gulasch reloaded

Ungarisches Gulasch reloaded

Gulasch gibt es in unzähligen Variationen. In Wien gibt es sogar ein Restaurant mit dem schönen Namen „Gulaschmuseum“. Unmittelbar in der Nähe des Stephansdoms serviert man dort für den unendlichen Strom von Touristen das berühmte Rindfleischgericht satt. Da ich sehr gerne Gulasch esse, habe ich hier meine Lieblingsvariante zum  ungarischen Nationalgericht gekocht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ungarischer Bohnensalat mit „Hahnenkamm“

Ungarischer Bohnensalat mit Hahnenkamm

Die Ungarn haben eine Vorliebe für Geräuchertes. Der Räucherspeck mit Paprikapulver ist ein echter Hingucker. Gemeinsam mit Bohnensalat ist er eine rustikale Beilage.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ungarisches Gulasch

Ungarisches Gulasch

Denkt man an Ungarn, fallen einem sofort Paprika und Gulasch ein. Die ungarische Küche ist zwar recht abwechslungsreich, doch als Vegetarier mit Paprikaallergie hat man dort eindeutig schlechte Karten. Für was man sich kulinarisch auch immer entscheidet, eines ist sicher: Es ist sehr kalorienreich.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde