Ungarischer Bohnensalat mit „Hahnenkamm“

Ungarischer Bohnensalat mit Hahnenkamm

Die Ungarn haben eine Vorliebe für Geräuchertes. Der Räucherspeck mit Paprikapulver ist ein echter Hingucker. Gemeinsam mit Bohnensalat ist er eine rustikale Beilage.

250 gr. Wachtelbohnen

1 Zwiebel

Salz

Essig

Zucker

Pfeffer

4 Scheiben Räucherspeck

2 TL Paprikapulver

Öl

Die Bohnen am Vortag in lauwarmen Wasser einweichen.

Die Bohnen in einem großen Topf in frischem Wasser ca. 1 ½ Stunden weichkochen. Abkühlen lassen. Das Bohnenwasser in eine separates Gefäß geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und beifügen. Dann die Bohnen dazugeben und gut vermischen. Alles für einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Räucherspeckscheiben im Abstand von 2 cm bis kurz vor der Schwarten einschneiden und in ein wenig Öl braten. Das Paprikapulver auf einen Teller geben Die Speckscheiben vorsichtig mit dem Rand in das Pulver eintauchen. Fertig ist der „Hahnenkamm“.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt