Artikel-Schlagworte: „Paprikapulver“

Patatas Bravas

Gehören in Spanien zu jeder Tapasauswahl. Bei den mutigen Kartoffeln handelt es sich um Bratkartoffeln in einer scharfen Tomatensauce.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Fetadip mit getrockneten Tomaten und Kapern

Feta ist ein griechischer Salzlakenkäse aus Schafs- oder Ziegenkäse. Während er in den Wirtschaftwunderzeiten noch ein bestaunter Exot war, gehört er heute zur Grundausstattung. Mein Dip mit Feta geht im Handumdrehen. Aber Achtung: Der Fetakäse hat einen hohen Salzanteil. Daher kein zusätzliches Salz verwenden

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tomatenbutter

Tomatenbutter_ji-W800

Zurzeit erlebt Butter wieder eine Renaissance. Jahrzehnte wurde sie für hohen Cholesterinspiegel verantwortlich gemacht.  Neueste Erkenntnisse sagen: stimmt nicht. Mal sehen, was die nächste Studie sagt. Wie dem auch sei, hier eine Tomatenbutter.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Putenbrust-Currysalat

Putenbrust-Currysalat_ji-W800

Anlässlich einer Silvesterfeier kostete ich diesen Puten-Currysalat und war begeistert. Natürlich habe ich mich gleich nach dem Rezept erkundigt. Mit Erfolg! Meine Version habe ich allerdings mit eingelegtem grünem Pfeffer gemacht. Der Salat wird dadurch noch ein wenig schärfer. Die Tom Kha Paste ist eine sauer-würzige Kokospaste. Sie ist leider nicht so leicht zu bekommen. Es gibt sie aber in Asiamärkten. Sonst muss man wohl das Internet bemühen.

(Vielen Dank für dieses Rezept an Angie.)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tomatensuppe mit Kidneybohnen und Chorizos

Tomatensuppe mit Kidneybohnen und Chorizos_ji-W800

Chorizos sind spanische Schweinfleischwürste mit viel Paprika und Knoblauch. Es gibt sie verhalten gewürzt bis höllisch scharf. Für diese Suppe kann man schon die sehr scharfen nehmen, aber dann vorsichtig mit dem Paprikapulver umgehen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt