Archiv für Oktober 2010

Lammgulasch mit grünen Bohnen und Karotten

Das Auge isst ja bekanntlich mit. Daher ist es bei diesem Lammgulasch sehr wichtig die grünen Bohnen extra nur kurz in Salzwasser zu blanchieren, in Eiswasser gut abzukühlen und erst am Schluss zum fertigen Lammfleisch zu geben. Die Bohnen behalten dann ihre schöne grüne Farbe und sind noch bissfest.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Porreesuppe


Porree, auch unter dem Namen Lauch geläufig, ist ein Geschmacksgrundstein eines jeden Gemüseeintopfes. Ich verwende ihn oft als Beilage z. B. geschmort mit Balsamicoessig und Zucker (karamelisierter Lauch). Hier einmal eine Lauchsuppe.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Shrimps in Currysauce

Für dieses indische Curry habe ich die frisch gemahlene Currymischung einer Bekannten verwendet. Vielen Dank dafür. Ich bin meist zu faul Currypulver frisch zu mahlen. Das hier verwendete Curry ist den „englischen“ Sorten zuzurechnen ist also nicht so kräftig. Ein Madrascurry wäre eindeutig zu dominant für Shrimps.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tomaten-Gurkensalat mit Tabasco

Sehr einfach zu machen. Ein leichter Sommersalat. Eigentlich zu einfach für unsere Rezepteabteilung. Gehört eher unter „Die einfachen Dinge“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Meerrettichlinsen

Linsen sind eine schöne Beilage, die auch kalt schmeckt. Wichtig beim Kochen ist es, den richtigen Garpunkt abzupassen. Der Übergang von bissfest zu Matsch ist minimal. Also nicht zu lange kochen. Wie beim Schraubenanziehen: Nach fest kommt ab.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde