Archiv für die Kategorie „Fleisch (B)“

Kalbsrouladen in Thunfischsauce

Kalbsroulade in Thunfischsauce_ji-W800

Vitello Tonnato mal anders. Anstelle von dünnen Kalbsfleischscheiben, habe ich hier mal Minirouladen zubereitet. Mit geröstetem Weißbrot ergibt sich so eine prima Vorspeise.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rinderfilets mit Parmesan (Straccetti alla romana)

Rinderfilets auf römische Art

Die Römer wissen zu leben. Diese traditionelle italienische Rindfleischspeise bekommt man in Rom überall. Wichtig ist das Rindfleisch in hauchdünne Scheiben zu schneiden und dann mit der Hand in dünne Streifen zu reißen (darauf habe ich verzichtet). Anders als bei einem Carpaccio, wird das Fleisch kurz angebraten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Grissini mit Fenchel und Speck

Wer kennt sie nicht vom Italiener um die Ecke? Gigantische „Salzstangen“ meist in einem hohen Glas auf dem Tisch drapiert. Geschmacklich eher unauffällig, dienen sie eigentlich nur zur Überbrückung der Wartezeit auf das bestellte Essen. Im angeregten Gespräch können Grissini dann schnell zu sich unaufhaltbar verkürzende Taktstöcke werden. Ich habe versucht mit Schinken, Rosmarin und Fenchel dem Gebäck einen etwas intensiveren Geschmack zu geben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Gedünsterer Radicchio mit Speck

Radicchio ist nicht jedermanns Sache, da er doch recht bitter sein kann. Als Bestandteil eines Salates ist er aber nicht nur optisch ein Gewinn. Mein Vorschlag für Radicchio wird durch den Essig und den Wein zu einer kräftigen Beilage. Aber Achtung: sehr dominant im Geschmack. Passt also nicht so recht zu Geflügel und gedünstetem Fisch.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde