Kalbsroulade in Thunfischsauce_ji-W800

Vitello Tonnato mal anders. Anstelle von dünnen Kalbsfleischscheiben, habe ich hier mal Minirouladen zubereitet. Mit geröstetem Weißbrot ergibt sich so eine prima Vorspeise.

2 Kalbsschnitzel
4 Scheiben Bacon
1 Dose Thunfisch (im Sud)
4 Sardellenfilets
2 EL Kapern
2 Eigelbe
150 ml Olivenöl
2 EL Öl
2 EL Apfelessig
2 EL Zitronensaft
20 ml Kalbfleischfond (oder Gemüsebrühe)
½ Bund Petersilie
1 TL scharfer Senf
Pfeffer
Salz

Die Kalbsschnitzel zwischen Frischhaltefolie platt klopfen und danach halbieren. Salzen und pfeffern und mit dem Senf bestreichen. Jeweils eine Scheine Bacon auflegen. Die Petersilie grob hacken und darauf legen. Mit 2 El Öl in einen Bräter geben und bei Stufe 2 (Gas) ca. 20 Minuten braten.
Unterdessen den Thunfisch mit der Gabel zerteilen. Die Sardellenfilets mit kaltem Wasser abspülen und grob hacken und zum Thun geben. Den Zitronensaft, den Essig und die beiden Eigelbe beifügen und im Mixer fein pürieren. Nun das Olivenöl tropfenweise unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Rouladen auf Tellern anrichten und mit der Sauce begießen.