Quittenmus

quittenmus_ji-w800

Da ich noch zwei Quitten von meinem letzten Quittenchutney übrig hatte, habe ich diese zu einem Mus verarbeitet. Mit Sternanis und Zimt erhält man eine leicht weihnachtliche Variante.

2 Quitten

2 EL Zitronensaft

3 EL Zucker

2 Sternanise

Zimtpulver (Prise)

2 EL Rum

 Minzeblätter (feingehackt)

 

Die Quitten schälen und vom Kerngehäuse befreien, dann in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zucker, dem Sternanis, dem Zimtpulver, dem Rum, dem Zitronensaft und 5 EL Wasser bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten gar kochen. Nun die Sternanise entfernen und die Quittenstücke mit einem Pürierstab zu einem Mus verarbeiten. Abschließend die feingehackten Minzeblätter unterheben.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt