Artikel-Schlagworte: „Gemüsebrühe“

Selleriesuppe mit Kartoffeln

Stangensellerie (auch Stiel-, Stauden- oder Bleichsellerie genannt) verwende ich sehr häufig für italienische Gerichte. Oft bleibt sehr viel übrig. Hier habe ich mal den Rest verarbeitet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Senf-Sahnesauce mit Zitronenschalenabrieb

Hier eine Senfsauce, die mit ihrem frischen Zitronengeschmack schlichtweg zu allem passt: gebratenem oder gekochtem Fleisch oder Fisch. Auch als Dressing für Salate. Ein echter Allrounder.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Scharfe Sellerie-Tomatensuppe

Man kann die Suppe warm essen, aber kalt schmeckt sie am besten. Die ideale Sommersuppe.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Risotto mit Möhren, Lauch und Petersilie

Italien ist nicht nur die Heimat der Pasta. Im Norden des Landes wird auch seit Jahrhunderten Reis angebaut. Das beliebteste Reisgericht dort ist das Risotto, das in unzähligen Variationen gekocht wird. Gemeinsam ist allen die Verwendung von Risottoreis und Zwiebeln, die in Öl angeschwitzt und mit Fleisch- oder Gemüsebrühe abgelöscht werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Curry mit Schweinefilet und Paprika

Einmal die 248 bitte. Das süßsaure Schweinefleisch beim Chinarestaurant um die Ecke hat mich als Kind schon nicht sonderlich begeistert. Meine Variante ist zwar scharf, aber nicht so penetrant süßsauer.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde