Artikel-Schlagworte: „Gemüsebrühe“

Spaghetti mit Knoblauch, Olivenöl, Räucherspeck und Schalotten

Ein Klassiker der italienischen Küche. Anstelle der getrockneten Chilischoten, kann man natürlich auch frische nehmen. In beiden Fällen sollte man aber die Kerne entfernen, sonst wird’s höllisch scharf.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kartoffel-Radieschensuppe

Obwohl wahrscheinlich jedes Land in Europa seine spezielle Kartoffelsuppe im Repertoire hat, verbindet man besonders Deutschland mit dieser rustikalen Suppe. Sie steht auf dem Speisezettel jeder Kantine. Meist mit „Einlage“. Diese ist fast immer eine über den Teller ragende Frankfurter Wurst, die dann im Suppenteller möglichst elegant zerteilt werden muss. Hier mal eine Kartoffelsuppe ohne Fleisch.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Katalanischer Eintopf

Ein deftiger Eintopf mit einem hohen Fleischanteil. Traditionell wird er in Spanien mit Chorizo (eine Rohwurst mit Knoblauch und Paprika) hergestellt. Da ich aber keine hatte, habe ich Cabanossi und Paprikapulver verwendet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Italienische Bratwürste mit weißen Bohnen und Tomaten

Die italienische Variante unserer groben Bratwürste heißen Salsiccia  und bestehen in der Regel aus Schweinefleisch. Meist sind sie scharf gewürzt und mit Wein angereichert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Lammkeule mit Shrewsbury-Sauce

Denkt man an England, so fällt einem bestimmt nicht als erstes das mittelenglische Städtchen Shrewsbury ein. Das wird sich sicherlich ändern, wenn man erst einmal die köstliche Shrewsbury-Sauce zusammen mit einem Lammbraten probiert hat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde