Die italienische Variante unserer groben Bratwürste heißen Salsiccia  und bestehen in der Regel aus Schweinefleisch. Meist sind sie scharf gewürzt und mit Wein angereichert.

800 gr. Riesenbohnen (Glas oder Dose)

6 Salsicce

3 Knoblauchzehen

3 EL Olivenöl

400 gr. gehackte Tomaten (Dose)

100 ml Gemüsebrühe

½ TL getrockneter Oregano

Zucker

Pfeffer

Salz 

 

Die Würste mehrmals mit einer Gabel einstechen und in einer großen Pfanne im Olivenöl rundherum mit den fein gehackten Knoblauchzehen anbraten. Nun die weißen Riesenbohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser gut abbrausen und mit den gehackten Tomaten, der Gemüsebrühe und Oregano zu den Würsten geben. Bei geschlossenem Deckel 10 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen und ohne Deckel weitere 10 Minuten köcheln lassen.