Artikel-Schlagworte: „Tomate“

Salat mit grüner Papaya

Papayas sind die Früchte des tropischen Melonenbaumes. Man bekommt sie in reifem Zustand mittlerweile in jedem Supermarkt. Für diesen Salat benötigen wir allerdings unausgereifte grüne Papayas, die noch weiße Samen und ein hellgrünes Fruchtfleisch haben. Man bekommt sie in Asiamärkten. Sie sind noch nicht so süß und eignen sich ausgezeichnet für Salate. Barbara hat hier ein Variante des thailändischen Som Tam Salates hergestellt.

(Vielen Dank für diesen Beitrag an Barbara.)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Fettuccine mit Hühnerleber in Rotweinsauce

Ein einfach herzustellendes Pastagericht. Natürlich kann man anstelle von Hühnerleber auch Kalbsleber nehmen, dann wird es natürlich edler, aber auch deutlich teurer.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tramezzini mit Thunfisch, Kapern und Bergkäse

Italienische Tramezzini sind belegte Weißbrotscheiben ähnlich den amerikanischen Sandwiches, die überall auf der Welt zu finden sind. Speziell in Cafeterien in Flughäfen und in Supermarktregalen. Die Variante aus Italien ist aber raffinierter: Hier wird das belegte Weißbrot in Olivenöl gebraten und warm serviert. Damit sind sie um Längen besser, als die amerikanischen Verwandten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kichererbsen in Tomatensauce mit Babyauberginen

Eignet sich als Hauptgericht mit Reis oder Chapati oder als Beilage zu Fleischspeisen. Wenn es im Asiamarkt keine Babyauberginen gibt, kann man für mein Kichererbsen-Curry auch „normale“ Auberginen oder Zucchini nehmen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Patatas Bravas

Gehören in Spanien zu jeder Tapasauswahl. Bei den mutigen Kartoffeln handelt es sich um Bratkartoffeln in einer scharfen Tomatensauce.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt