Artikel-Schlagworte: „Italien“

Hackröllchen mit Parmaschinken in Tomatensugo

Hier eines meiner absoluten Lieblingsrezepte. Lässt sich einfach herstellen und passt sehr gut zu Nudeln oder Kartoffelpüree.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Gebratene Zucchini mit Pinienkernen

Zucchini dürfen auf keiner italienischen Antipasti Platte fehlen. Meist gebraten oder mariniert. Beim Braten ist darauf zu achten, dass die Gemüsescheiben außen zwar goldgelb kross werden, innen aber noch bissfest bleiben. Eine Frage von wenigen Augenblicken vom Knuspertaler zu Matsch.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kohlrabigratin mit Rinderhackfleisch

Eines der beliebtesten Gerichte der italienischen Küche ist die Lasagne. Hierbei werden Teigplatten oder Kartoffelscheiben abwechselnd mit Hackfleisch oder Gemüse übereinander geschichtet. Bei meiner Lasagne habe ich Kohlrabischeiben anstelle von Pasta oder Kartoffeln verwendet. Das macht den Auflauf besonders saftig.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Petersilienpesto mit Chili und Speck

Das italienische Pesto gibt es in unzähligen Variationen. Gemeinsam ist allen das Zerstampfen von rohen Zutaten mit Olivenöl. Wer die italienische Sprache beherrscht, hat das sicherlich gewusst, denn der Begriff Pesto kommt von „pestare“ und das heißt Zerstampfen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Zuppa Inglese

Einer der großen italienischen Dessertklassiker. Die Zutaten variieren in jeder Region. Man kann Konfitüre verwenden oder püriertes Obst. Zum Beträufeln der Löffelbiskuits verwendet man Alchermes oder einen anderen Likör. Aber Marsala passt auch wunderbar. Ich habe mich für pürierte Himbeeren und Rum entschieden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde