Mousse aus roter Bete_ji-W800

Eine Mousse, aber diesmal nicht als süße Nachspeise, sondern als idealer Begleiter zu gebratenem Fisch.

400 gr. rote Bete (fertig gekocht im Beutel)
250 ml Sahne
1 Tüte Gelatinepulver (10 gr.)
2 EL Zitronensaft
2 EL Weißweinessig
Pfeffer
Salz

Die rote Bete fein würfeln und mit dem Zitronensaft, dem Weißweinessig, Pfeffer und Salz pürieren. Die Masse in einer Schale über kochendem Wasser erwärmen und das vor her eingeweichte Gelatinepulver darin auflösen. Ein wenig abkühlen lassen. Unterdessen die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Einige Stunden im Kühlschrank steif werden lassen.