Artikel-Schlagworte: „Apfelessig“

Bayrisch Kraut

Bayern scheint mir die Region Deutschlands zu sein, wo die regionale Küche am meisten präsent ist. Nirgendwo sonst gibt es so viele traditionelle Gasthäuser, die landestypische Speisen auf der Karte haben. Ganz oben stehen natürlich Schweinebraten mit Knödeln und Weißwürste. Aber auch bayrisch Kraut darf nie fehlen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kohlrabi-Apfelsalat mit Granatapfelkernen

Ein knackiger, fruchtiger Salat bei dem einzig das Verlesen der Granatapfelkerne ein wenig mühselig ist. Der Tipp den Granatapfel zu halbieren und dann mit einem Löffel auf die Schale zu klopfen, um die Kerne heraus prasseln zu lassen, hat bei mir jedenfalls nicht funktioniert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kalbsrouladen in Thunfischsauce

Kalbsroulade in Thunfischsauce_ji-W800

Vitello Tonnato mal anders. Anstelle von dünnen Kalbsfleischscheiben, habe ich hier mal Minirouladen zubereitet. Mit geröstetem Weißbrot ergibt sich so eine prima Vorspeise.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Olivenbrot mit getrockneten Tomaten

Olivenbrot mit getrockneten Tomaten

Ich habe in meiner Wohngegend eine Vielzahl von Backstuben, die nicht nur Fabrikware aufbacken, sondern selber die unterschiedlichsten Brötchen und Brote herstellen. Man kann sich so auf eine kulinarische Reise von Deutschland nach Österreich, Luxemburg, Frankreich, Italien bis Russland machen. Daher ist mein Interesse am selber backen äußerst gering. Ich habe es trotzdem mal versucht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rotkohl-Orangensalat

Dieser Salat kann kalt oder warm gegessen werden. Wenn man sich für die kalte Variante entscheidet, sollte man auf das Gänseschmalz verzichten und das Rotkraut kurz in Wasser blanchieren. Gänseschmalz lässt den Salat in kaltem Zustand stumpf und grau erscheinen. Nur warm verleiht das Fett dem Kohl einen schönen Glanz.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt