Artikel-Schlagworte: „Muskat“

Gratinierter Spinat

Gratinierter Spinat

Wer einmal in der Toskana war, weiß warum es so viele Besserverdienende im Herbst ihres Lebens dorthin zieht. Nicht nur die Landschaft ist zauberhaft, auch die rustikal ehrliche Küche ist großartig. Der überbackene Spinat ist ein typisches Gericht dieser Region aus der Mitte Italiens. Ich habe nur die Tomaten hinzu geschmuggelt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Florentiner Eier

Florentiner Eier

Schon in meiner Kindheit gehörte ich zu den Wenigen, die Spinat wirklich mochten. „Grüne Wiese mit Sonne“ so hieß das Gericht mit Spinat, Spiegeleiern und Kartoffeln, das meine Mutter öfter machte. Vor einigen Wochen bekam ich „Florentiner Eier“ serviert. Ein virtueller Kindergeburtstag! Denn eigentlich nichts anderes als „Grüne Wiese“ ohne Kartoffeln. Veredelt mit Parmesan und Semmelbröseln, sind sie ein Klassiker der italienischen Küche.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Spinat-Gnocchi

Spinatnocken

In Deutschland nennen wir sie Nocken, in Österreich Nockeln und in Italien Gnocchi. Egal ob aus Mehl, Kartoffeln oder Gries, sie sind eine perfekte Suppeneinlage oder speziell in Österreich eine wunderbare Süßspeise. In Norden Italiens verwendet man sie auch gern gebraten mit Parmesan überstreut.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tomaten-Basilikumsauce

Tomaten-Basilikumsauce

Eine schnell und einfach herzustellende Salat- oder Nudelsauce. Passt aber auch prima zu gebratenem oder gegrillten Fleisch. Wer es mag, kann noch mit Chili und Balsamicoessig variieren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Spargelgratin mit Schinken und Käse

Spargel im Volksmund auch unter den Namen „Königliches Gemüse“ oder „essbares Elfenbein“ bekannt, wird traditionell mit brauner Butter oder Sauce Hollandaise, Schnitzel oder „nur“ mit Pellkartoffeln gegessen. Ich habe mich mal an einem Gratin versucht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde