Artikel-Schlagworte: „Rosa Beeren“

Zitronen-Apfelsalat mit Joghurt

Zitronen-Apfelsalat mit Joghurt_ji-W800

Neulich gab es bei meinem italienischen Gemüsehändler einmal wieder die wunderbaren Zitronen aus Amalfi. Ich habe sie schon sehr oft verwendet. Das weiße Innere der Schale ist nicht bitter, wie bei herkömmlichen Zitronen und eignet sich sehr gut für Salate. Bisher habe ich drei Varianten in meinen Blog eingestellt: Sizilianischer Zitronensalat mit Radicchio und Zucchini, Zitronensalat mit Orangen und Chicorée und Rucola-Zitronensalat. Hier nun ein weiterer.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Roquefortbutter mit rosa Beeren

Roquefortbutter mit rosa Beeren_ji-W800

Eine veredelte Butter für Kaviarbrot. Die rosa Beeren stammen vom brasilianischen Pfefferbaum, sind aber kein richtiger Pfeffer. Wer keine hat, kann auch bunten Pfeffer nehmen. Den aber mahlen und sparsam verwenden, sonst wird die Butter zu scharf.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kartoffelpüree mit Senfpulver und Chinakohl

Obwohl uns das Fernsehen mittlerweile rund um die Uhr mit Kochshows verwöhnt, scheint sich die Meinung verfestigt zu haben, dass Kartoffelpüree als Pulver in Tüten wächst. Schade eigentlich. Hier die schonungslose Wahrheit: Man kann Kartoffelpüree auch aus echten Erdäpfeln machen. Dauert zwar ein wenig länger, man erspart sich dann aber auch kleistrige Pampe.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Selleriesalat mit Currysahne und „rosa Pfeffer“

Hier haben wir es mit einer freien Variante des berühmten Waldorfsalates zu tun. Dieser wurde zur Eröffnung des New Yorker Waldorf-Astoria-Hotels 1897 zum ersten Mal serviert. Bei dem unter dem Namen „rosa Pfeffer“ geläufigen Gewürz, handelt es sich übrigens um keinen echten Pfeffer, sondern um rosa Beeren. Diese wachsen in Brasilien und werden auch Weihnachtsbeeren genannt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde