Artikel-Schlagworte: „Sojasoße“

Japanischer Algensalat mit Cherrytomaten

Lässt sich sehr schnell herstellen und ist ein hervorragender Begleiter zu Fisch. Salzen ist überflüssig, da die Braunalgen bereits einen salzigen Geschmack haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Japanischer Hackfleischsalat mit Teriyakisauce

Japanischer Hackfleischsalat mit Glasnudeln

Teriyakisauce ist eine Sojasauce, die mit süßem Reiswein und Honig oder Zucker vermischt ist. Sie eignet sich sehr gut zum Marinieren und als Würze von gebratenem Fleisch. Sie ist ebenfalls perfekt für Wok-Gerichte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Hühnerbrustfilets in Erdnusssauce

Lässt sich schnell und unkompliziert herstellen. Die Sahne und die Erdnussbutter machen dieses Gericht allerdings zu einem echten Schwergewicht. Also nur in Verbindung mit einem Marathonlauf und 200 Liegestützen zu sich nehmen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Asiatische Rindersuppe mit Zitronengras

Durch das Zitronengras wird diese Suppe besonders würzig und schmeckt fruchtig. Anstelle des Chinakohls kann, man auch Pak Choy verwenden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Asiatischer Gurkensalat mit Wakame

Dieser japanische Gurkensalat bekommt durch den Zusatz von Wakame (Braunalgen) seine besondere Note. Die vielseitig verwendbaren Wakamealgen sind eine beliebte Zutat in der japanischen Küche. Besonders als Bestandteil von Suppen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde