Japanischer Algensalat mit Cherrytomaten

Lässt sich sehr schnell herstellen und ist ein hervorragender Begleiter zu Fisch. Salzen ist überflüssig, da die Braunalgen bereits einen salzigen Geschmack haben.

30 gr. Wakame (getrocknete Braunalgen)

6 Cherrytomaten

2 Frühlingszwiebeln

1 rote Chilischote

1 Knoblauchzehe

1 TL geriebener Ingwer

2 TL Sesamöl

1 EL Zitronensaft

1 TL Sojasauce

1 EL Zucker

 

Die getrockneten Braunalgen in heißem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Dann in ein Sieb schütten und gut ausdrücken. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden, die Chilischote entkernen und fein hacken, den frischen Ingwer fein zerreiben, die Knoblauchzehe fein hacken. Aus dem Sesamöl, der Sojasauce, dem Zitronensaft und dem Zucker eine Marinade anrühren und mit den Algen und den restlichen Zutaten vermengen. Abschließend die Cherrytomaten in Scheibchen schneiden und unter den Salat heben.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt