Italienischer Mandel-Schokoladenkuchen

Italienischer Mandel-Schokoladenkuchen

Die Italiener sind nicht nur große Meister im Zaubern von Pastagerichten, sondern auch absolute Weltklasse bei den süßen Nachspeisen und Gebäck. Dieser Mandel-Schokoladenkuchen ist der beste Beweis.

300 gr. gehackte Mandeln

200 gr. Zartbitterschokolade

8 Eier

250 gr. Zucker

50 gr. Butter

1 EL Zitronensaft

2 TL Puderzucker

 

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen. Den Zucker mit der Butter verrühren. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und ein wenig abkühlen lassen. Dann zur Zucker-Buttermischung mit den gehackten Mandeln und den Eigelben geben und gut verrühren. Nun die  flüssige Schokolade dazu gießen und vermengen. Abschließend das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig  unterheben.

Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und die fertige Masse darauf verteilen. Im Backofen bei 180 Grad 1 Stunde backen.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt