Artikel-Schlagworte: „Ananas“

Curry mit Schweinefilet und Paprika

Einmal die 248 bitte. Das süßsaure Schweinefleisch beim Chinarestaurant um die Ecke hat mich als Kind schon nicht sonderlich begeistert. Meine Variante ist zwar scharf, aber nicht so penetrant süßsauer.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ananas-Litschisalat mit Chili

 

 

Ich erinnere mich noch genau, wie ich vor vielen Jahren das erste Mal Litschis beim Gemüsehändler entdeckte. Was für hübsche rote nussartige Kugeln. Zu diesem Zeitpunkt kannte ich sie nur aus der Dose. Ich bin auch heute noch der Meinung: wenn es keine frischen gibt, so sind die aus der Konserve ein fast gleichwertiger Ersatz. Bei meinem Ananas-Litschisalat ist es wichtig ihn warm zu servieren. Mit erkalteter Butter schmeckt er sonst nicht so gut und der Kontrast warm-kalt ginge verloren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Curry-Hühnerfrikassee mit Ananas und Champignons

Hühnerfrikassee ist ein beliebtes Kantinenessen. Zuhause wird es eher selten gekocht, da es ein wenig aufwendig ist. Ganz Unerschrockene kaufen das fertige Gericht lieber tiefgefroren, weil es halt schnell geht. Geschmacklich muss man da dann schon Abstriche machen. Ich habe hier mal eine asiatische Variante mit Curry hergestellt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rindergulasch mit Ananas

Die Kombination von Fleisch und Ananas habe ich als Jugendlicher das erste Mal in einem damals noch sehr exotischen chinesischen Restaurant kennengelernt. Bald darauf hielt die Ananas, begleitet von Mangos und Avocados, Einzug in deutsche Küchen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ananas in Rum mit Rosinen

Ananas in Rum mit Rosinen_ji-W800

In den Supermärkten und beim Gemüsehändler gibt es dankenswerterweise immer häufiger bereits geschälte, vom Strunk befreite und in Stücke geschnittene frische Ananas. Ansonsten ist Handarbeit angesagt: den oberen Teil und Boden der Frucht abschneiden. Dann die Ananas großzügig schälen und die dunklen Augen mit einem Messer herausschneiden. Vierteln und jeweils den Strunk abtrennen. Dann in Spalten schneiden. Ein wenig aufwendig, aber immer noch besser, als Ananas aus der Dose.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde