Artikel-Schlagworte: „Sellerie“

Rheinischer Sauerbraten

Rheinischer Sauerbraten_ji-W800

Vor vielen Jahren habe ich in Köln meinen ersten Sauerbraten gegessen, seitdem bin ich Fan. Aber Achtung! Nichts für Kurzentschlossene. Mindestens 2 Tage muss das Fleisch marinieren. Es sei denn, man holt beim Fleischer das fertig eingelegte Fleisch. Aber wer will das schon.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kohlrüben-Selleriesuppe

Kohlrüben-Selleriesuppe_ji-W800

Neuerdings kann man ihr nicht entkommen: der Kürbissuppe. Jeder hat sein eigenes Rezept und alle schmecken irgendwie gleich. Meine Lieblingssuppe wird das nie werden. Ich habe mal zur Abwechslung eine Kohlrübensuppe gekocht. Mit Knollensellerie der durch seinen intensiven Geschmack der Suppe einen unverwechselbaren Charakter gibt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Berglinsen mit Räucherspeck in Rotwein

Die kleinen Berglinsen werden immer beliebter. Sie sind schnell gar, platzen nicht so leicht auf und lassen sich wunderbar zu Salaten oder Beilagen verarbeiten. Meine Linsen in Rotwein sind als Beigabe zu einem Braten gedacht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Käsebällchen in Gemüsesuppe

 

Diese  Suppe ist eine Spezialität der italienischen Region Molise. Dort verwendet man allerdings Parmesan für die Käsebällchen. Ich habe mich aber für Pecorino entschieden, da damit die Käsekugeln besser zusammen halten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Selleriesalat mit Currysahne und „rosa Pfeffer“

Hier haben wir es mit einer freien Variante des berühmten Waldorfsalates zu tun. Dieser wurde zur Eröffnung des New Yorker Waldorf-Astoria-Hotels 1897 zum ersten Mal serviert. Bei dem unter dem Namen „rosa Pfeffer“ geläufigen Gewürz, handelt es sich übrigens um keinen echten Pfeffer, sondern um rosa Beeren. Diese wachsen in Brasilien und werden auch Weihnachtsbeeren genannt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde