Wildreis mit Berbeitzen

Den nussartigen Geschmack von Wildreis ergänzen karamellisierte Berberitzen mit ihrer Süsssäure optimal. Anstelle von meiner Wildreisvariante, werden die getrockneten Beeren in orientalischen Ländern traditionell mit Safranreis kombiniert.

250 gr. Wildreis

4 EL Berberitzen

3 EL Butterschmalz

2 EL brauner Zucker

50 ml Gemüsebrühe

Salz

 

Den Wildreis in Salzwasser bissfest kochen und in ein Sieb gießen.

Die Berberitzen in Wasser etwa eine Stunde einweichen. Dann mit dem Butterschmalz in eine Pfanne geben und kurz anbraten. Anschließend mit dem brauen Zucker karamellisieren und mit Gemüsebrühe ablöschen. Den Reis dazugeben und ca. 5 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.