Zitronen-Mayonnaise

Zitronen-Mayonnaise_ji-W800

Mayonnaise soll das erste Mal 1756 in Mahón auf Menorca hergestellt worden sein. Zu Ehren Herzog Richelieus, der damals dort die Briten besiegte. Eine andere Version sieht die Mayonnaise als Abwandlung der katalanischen Aioli. Wie auch immer. Die Grundzutaten sind immer gleich: Öl, Zitronensaft, Eier (bzw. Eigelb), Pfeffer und Salz. Zu meiner Mayonnaise gesellen sich noch Zitronenschale, Joghurt und ein wenig Zucker.

150 ml Olivenöl

2 Eier

50 ml Joghurt

1 unbehandelte Zitrone

Zucker

Pfeffer

Salz

 

Die Eier und das Olivenöl mit dem Pürierstab verquirlen. Dabei langsam den Saft einer Zitrone und ein wenig abgeriebene Zitronenschale dazu geben. Den Joghurt ebenfalls unterrühren. Mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen.

Diese Mayonnaise passt sehr gut zu gebratenem Fisch.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt