Artikel-Schlagworte: „Gewürznelke“

Rheinischer Sauerbraten

Rheinischer Sauerbraten_ji-W800

Vor vielen Jahren habe ich in Köln meinen ersten Sauerbraten gegessen, seitdem bin ich Fan. Aber Achtung! Nichts für Kurzentschlossene. Mindestens 2 Tage muss das Fleisch marinieren. Es sei denn, man holt beim Fleischer das fertig eingelegte Fleisch. Aber wer will das schon.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kartoffelcurry auf thailändische Art

Kartoffelcurry auf thailändische Art_ji-W800

Ein Hauptbestandteil der thailändischen Küche ist Kokosmilch. Meist denkt man dann zuerst an höllisch scharfe Gerichte. Ich habe hier mal ein mildes Kartoffelcurry mit Broccoli und Ingwer gekocht, das sehr gut als vegetarische Hauptspeise funktioniert. Aber auch gut zu gebratenem Fisch oder Hühnerfleisch passt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Indisches Kartoffelcurry

Indisches Kartoffelcurry_ji-W800

Dieses würzige Kartoffelgericht eignet sich hervorragend vegetarisches Hauptgericht oder als Beilage zu Fisch. Die vielen Gewürze und der Joghurt entwickeln ein wahres Geschmacksfeuerwerk.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Spaghettisauce aus Rinderbrust in Rotwein

Spaghettisauce aus Rinderbrust in Rotwein _ji-W800

Keine Sache für Eilige. Aber wer sich Zeit nimmt für diese Rindfleischsauce, wird reich belohnt. Am nächsten Tag nochmals erhitzt schmeckt es noch besser.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mediterrane Rinderbrust mit Aprikosen

Mediterrane Rinderbrust mit Aprikosen_ji-W800

Rinderbrust wird gern für Suppen verwendet. Geschmort mit Meerrettichsauce und Kartoffeln ist sie eine Berliner Spezialität. Ich habe mich mal an einer mediterranen Variante versucht. Dauert zwar eine ganze Weile, ist aber sehr einfach herzustellen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde