Artikel-Schlagworte: „Pinienkern“

Nudelsalat mit Birnen und Parmaschinken

Es gibt so einige Gerichte, die ich nur äußerst ungern esse. Dazu gehören Kartoffel- und Nudelsalat mit Mayonnaise. Meist matschig und zu süßsauer. Hier mal eine andere Variante eines Nudelsalates. Durch das Olivenöl, die Birnen und den Parmaschinken ergibt sich ein runder fruchtiger Geschmack. Der salzige Parmaschinken rundet alles ab.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Korianderpesto

Korianderpesto_ji-W800

Diesmal hatte mein kleiner Asia-Laden ein besonders großes Bund Koriander im Angebot. Eigentlich brauchte ich aber nur sehr wenig. Was tun mit dem Rest? So bin ich auf die Idee für ein asiatisches Pesto gekommen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Fettuccine mit Thunfisch-Kapernsauce

Fettuccine mit Thunfisch-Kapernsauce

Ein schnelles italienisches Nudelgericht, das auch bestens als Vorspeise funktioniert. Beim Thunfisch aus der Dose sollte man nicht geizig sein. Die Preisunterschiede sind enorm. Die Geschmack- und Qualitätsunterschiede auch.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Gebratener Spinat mit Rosinen und Pinienkernen

Gebratener Spinat mit Rosinen und Pinienkernen

Spinat einmal anders. In Mittelitalien wird er gern als Vorspeise gereicht. Die Rosinen und die Pinienkerne geben den entscheidenden Kick.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Auberginen auf sizilianische Art

 

Ein Angebot, das man unmöglich ablehnen kann, ist diese klassische sizilianische Auberginenspeise. Funktioniert sowohl als kalte oder warme Beilage, zu Fleisch- und Fischgerichten. Oder auf Brot.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt