Zucchini dürfen auf keiner italienischen Antipasti Platte fehlen. Meist gebraten oder mariniert. Beim Braten ist darauf zu achten, dass die Gemüsescheiben außen zwar goldgelb kross werden, innen aber noch bissfest bleiben. Eine Frage von wenigen Augenblicken vom Knuspertaler zu Matsch.

3 Zucchini

1 EL gehackte Minzeblätter

2 EL Zitronensaft

3 EL Olivenöl

1 EL Pinienkerne

Pfeffer

Salz

 

Die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten. Die Zucchini in Scheiben schneiden und im Olivenöl anbraten. Dann die gehackten Minzeblätter dazugeben und alles mit dem Zitronensaft übergießen. Kurz bei kleiner Flamme weiter braten. Dabei mit Pfeffer und Salz würzen. Abkühlen lassen und dann als Beilage servieren.