Dip aus weißen Bohnen, Kapern und Oliven

Bohnen sind nicht jedermanns Sache. Das wissen wir spätestens seit dem Dschungelcamp. Püriert mit Olivenöl, Knoblauch, Kapern und Oliven als Dip für Baguette oder Stangensellerie, sind sie allerdings durchaus picknicktauglich.

400 gr. weiße Bohnen (aus dem Glas)

1 Schalotte

2 Knoblauchzehen

10 Oliven (entsteint)

1 TL Kapern

1 TL Zitronensaft

3 EL Olivenöl

1 Prise Rosmarin

Pfeffer

Salz

 

Die Schalotte und die Knoblauchzehen hacken und zu den Bohnen geben. Mit dem Zitronensaft und Olivenöl begießen und im Mixer pürieren. Mit Rosmarin, Pfeffer und Salz würzen. Abschließend die Kapern und die in dünne Ringe geschnittenen Oliven unterheben.