Archiv für Juli 2010

Auberginensalat mit Stangensellerie und Schokoladensauce

Zugegeben eine recht kühne Zusammenstellung. Aber das Resultat ist wunderbar. Diesen Salat kann man ausgezeichnet als Hauptgang essen. Mit etwas Chiabatta, Butter und einem Glas Wein. Dazu darf es dann auch gerne ein wenig Sonne und Meer sein.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Eier in Chili-Sahnesauce

Nichts für Weicheier. Die roten scharfen Chilischoten machen dieses Gericht zum schmackhaften Rachenputzer. Doch sollte man nicht übertreiben und die kleinen roten Teufel vor Gebrauch von ihren Kernen befreien.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Amarettomousse mit Holundersahne

Dieses Dessert wird durch beherzten Einsatz von italienischem Mandellikör zum perfekten Abschluss eines festlichen Essens.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Entenbrust Teriyaki

Unter Teriyaki (Teri = Glanz, Yaki = Schmoren) versteht man ein Garungsverfahren, das Fleisch ein glänzendes Aussehen und einen ganz eigenen Geschmack verleiht. Verantwortlich dafür ist die Teriyakisauce bestehend aus Sake, Mirin, Zucker und Sojasauce.

Mirin ist ein süßer japanischer Reiswein, den man genauso wie Sake mittlerweile sogar in gut sortierten Supermärkten bekommt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Karamelisierter Lauch

Eine spanische Beilage, die im Handumdrehen bereitet ist. Schmeckt kalt und warm.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde