Artikel-Schlagworte: „Brokkoli“

Kartoffelcurry auf thailändische Art

Kartoffelcurry auf thailändische Art_ji-W800

Ein Hauptbestandteil der thailändischen Küche ist Kokosmilch. Meist denkt man dann zuerst an höllisch scharfe Gerichte. Ich habe hier mal ein mildes Kartoffelcurry mit Broccoli und Ingwer gekocht, das sehr gut als vegetarische Hauptspeise funktioniert. Aber auch gut zu gebratenem Fisch oder Hühnerfleisch passt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Scharfe Tomaten-Basilikumsauce mit Brokkoli

Scharfe Tomaten-Basilikumsauce mit Broccoli

Broccoli ist auf dem besten Wege dem Blumenkohl den Rang abzulaufen. Verhalten im Geschmack, wird er auch gern als „Mädchengemüse“ verspottet. Übergossen mit einer scharfen Sauce, ist er aber auch etwas für „harte Männer“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Brokkoli mit Joghurtdressing

Brokkoli mit Joghurtdressing_ji-W800

Brokkoli ist sehr gesund. Reich an Mineralstoffen, jeder Menge Vitamine und Karotin. Trotzdem verwende ich dieses Gemüse nur sehr selten. Mir schmeckt es meist zu langweilig. Hier habe ich dem Brokkoli mal eine scharfe Sauce zur Seite gestellt. Kann man warm oder kalt verwenden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Basmati-Pilaw mit Brokkoli, Weintrauben und Champignons

Pilaws sind Reisgerichte. Man verwendet Langkornreis, den man in einem Topf bei geschlossenem Deckel mit den unterschiedlichsten Zutaten kocht. Pilaws findet man unter den verschiedensten Schreibweisen in der gesamten orientalischen Welt. Von dort aus hat dieses Reisgericht seinen Siegeszug in nahezu alle europäischen Küchen angetreten. So ist die spanische Paella genau genommen auch ein Pilaw. Das Wort Pilaw bedeutet Reisbrei oder auch gekochter Reis.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Thailändisches Gemüsecurry mit Cashewkernen

Eine leckere asiatische Beilage, die auch locker als Hauptgericht durchgeht. Außerdem noch schnell herzustellen,  vitaminreich und vegetarisch. Was will man mehr?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde