Artikel-Schlagworte: „Cashewnuss“

Gebrannte Mandeln und Cashewkerne auf indische Art

Mal was anderes, als die üblichen Rummelnüsse. Mit diesen duftenden Knabberkernen lässt sich jeder Bollywood-Filmabend gut durchstehen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Biryani mit Blumenkohl

Biryani ist ein asiatisches Reisgericht bei dem die Zutaten vorher angebraten werden. Auch der Reis. Bei einem Pilaw werden die Zutaten in Brühe gekocht. Bei meinem Reisgericht habe ich die Bestandteile bis auf den Reis angebraten. Ich hatte ein wenig die Befürchtung, dass der Blumenkohl noch hart sein könnte, wenn der Reis schon gar ist. Daher diese Mischform.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Indisches Hühnercurry

Indisches Hühnercurry_ji-W800

Die indische Küche ist berühmt für ihre Currygerichte. Meist vegetarisch, aber auch gerne mit Fisch, Huhn, Lamm oder sogar Rind. Von sanft im Geschmack bis höllisch scharf. Mein Lammcurry gehört eher zur verhalten scharfen Sorte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Melonendessert mit Limettensaft, Sultaninen und Cashewkernen

Eine frische gekühlte Honigmelone mit Parmaschinken. Gibt es eine bessere Art Melonen zu essen?  Ich sage ja: Chartenais-Melone mit einer Sahnecreme, die mit Limetten und in Rum eingelegten Sultaninen aufgepeppt wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Apfelspalten in Granatapfelsirup

Man kann frische Granatäpfel verwenden, die man auspresst und den Saft einkocht. Ich habe fertigen Granatapfelsirup verwendet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt