Man kann frische Granatäpfel verwenden, die man auspresst und den Saft einkocht. Ich habe fertigen Granatapfelsirup verwendet.

2 Äpfel (mittelgroß, knackig, süßsauer)

2 EL Zitronensaft

½ TL geriebene Zitronenschale

1 EL Zucker

3 EL Granatapfelsirup

1 EL Cashewkerne

 

Den Granatapfelsirup mit Zucker, dem Zitronensaft und der abgeriebenen Zitronenschale in einem Topf erwärmen. Die Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Ebenfalls in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Schmeckt warm mit Eis wirklich prima.