Artikel-Schlagworte: „Essig“

Petersiliensuppe mit pochiertem Ei

Petersiliensuppe mit pochiertem Ei

Petersilie als Garnitur, in Salaten oder Eintöpfen ist die Regel. Bei meiner Suppe spielt die Petersilie aber die Hauptrolle. Anstelle der Pastinaken kann man auch gut Petersilienwurzel nehmen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Eier Benedict

Eier Benedict

Eier Benedict gibt es in England und Amerika traditionell zum Frühstück. Sie bestehen aus Weizenbrötchen, gekochtem Schinken und Sauce Hollandaise. Anstelle von Kochschinken wird auch gerne Bacon (Eier Blackstone) oder Räucherlachs (Eier Hemingway) verwendet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Gurken-Radieschensalat mit Joghurt-Wasabidressing

Ein frischer Sommersalat, der durch die Radieschen und die Wasabipaste eine überzeugende Schärfe bekommt.

Wer noch nicht mit Wasabipaste gearbeitet hat, sollte sich allerdings mit den Mengen langsam herantasten. Es kann sonst möglicherweise zu tellergroßen einen imaginären Horizont anstarrenden Augen kommen. Einhergehend mit zeitweisem Stimmverlust.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Marinierte Rinderleber in Weißweinessig und Olivenöl

Dieses Gericht findet man häufig in Spanien. Es geht schnell zuzubereiten. Der einzige Haken dabei: man muss schon am Tag zuvor die Leber in die Marinade geben und ziehen lassen. Also kein Spontanessen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Dedünstete Karotten

Diese Beilage lässt sich im Handumdrehen herstellen. Karotten, auch Möhren, Wurzeln oder Rübli genannt, sind reich an Karotin, Vitamin C, Eisen und Kalium. Was natürlich im gekochten Zustand entsprechend abnimmt. Auch die positiven Auswirkungen auf die Sehkraft sollte man nicht überbewerten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kategorien
Zufällig ausgewählt
Blogroll und Freunde