Gurken-Radieschensalat mit Joghurt-Wasabidressing

Ein frischer Sommersalat, der durch die Radieschen und die Wasabipaste eine überzeugende Schärfe bekommt.

Wer noch nicht mit Wasabipaste gearbeitet hat, sollte sich allerdings mit den Mengen langsam herantasten. Es kann sonst möglicherweise zu tellergroßen einen imaginären Horizont anstarrenden Augen kommen. Einhergehend mit zeitweisem Stimmverlust.

1 grüne Gurke

1 Bund Radieschen

150 ml Joghurt

2 EL Weißweinessig

1 TL Wasabipaste

1 EL gehackte Petersilie

Salz

Pfeffer

Zucker

Die Gurke und die Radieschen in hauchdünne Scheiben schneiden oder raspeln. Den Joghurt mit dem Weißweinessig und der Wasibipaste kräftig aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit dem Gemüse vermengen. Fein gehackte Petersilie dazu geben. Eine Stunde ziehen lassen.



Weitere Empfehlungen:

Kommentieren

Kategorien
Zufällig ausgewählt